Hortkinderrat 2019/20 

 

In jeder Gruppe werden die Vertreter der Gruppen gewählt, die sich regelmäßig treffen, um alle Probleme, Sorgen, Wünsche der Kinder zu besprechen. Diese Kinder berichten dann in ihrer jeweiligen Gruppe, was beraten wurde und geben Informationen weiter! Der Hortkinderrat bildet die Verbindung zwischen den Kindern und Erziehern, den Kindern und der Hortleitung und zwischen dem Hort und der Schule. Der Hortkinderrat trifft sich einmal im Monat.

 

Partizipation (Mitbestimmung):

- Beteiligung an der Gestaltung der Ferien

- Beteiligung an der Gestaltung des Tagesablaufes im Hort

- Meinungen, Wünsche und Sorgen der Kinder aufgreifen

- Mitgestaltung an der Hausordnung

- Durchsetzten von Maßnahmen

- Mitgestalten von Festen

- Beteiligung an der Raumgestaltung der Funktionsräume

 

Aufgaben der Kinder im Hortkinderrat:

-Streitschlichter

- Mitarbeit von Projekten

- Auf Ordnung achten

- Ferienplanung mitgestalten

- Die Kinder informieren ihre Klasse, was im Hortkinderrat besprochen wurde

- Die Kinder informieren die Erzieher der jeweiligen Gruppen

- Wir sind Vorbilder

- Ideen, Vorschläge und Probleme von Mitschülern weiterleiten

 

Unser Hort-Kinderrat:

 

Gruppe 1a: Theo u. Ellie

Gruppe 1b: Frieda u. Oscar

Gruppe 1c: Medine u. Anton

 

Gruppe 2a: Kilian u. Lisa

Gruppe 2b: Hannah u. Victoria

Gruppe 2c: Alexa u. Zoe

Gruppe 2d: Fritzi u. Rafael

 

Gruppe 3a: Nilja u. Isabella

Gruppe 3b: Noah u. Elisa 

Gruppe 3c: Emily u. Lennard

Gruppe 3d: Nina u. Jonathan

 

Gruppe 4a: Esra u. Ferdinand

Gruppe 4b: Carlotta

Gruppe 4c: Darian u. Finn

Gruppe 4d: Felix u. Christoph